Abnehmen 40plus

Abnehmen 40plus

Abnehmen 40plus - Wie du endlich dein Wohlfühlgewicht erreichst, obwohl du schon fast aufgegeben hast

Mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger abzunehmen oder das Wohlfühlgewicht zu halten. Viele Frauen ab 40 Jahren (40plus), treiben die wachsenden Speckrölllchen am Bauch nahezu in die Verzweiflung. Die Startegien die früher funktioniert haben, nämlich weniger zu essen und mehr Sport zu machen, greifen jetzt definitiv nicht mehr. Zusätzlich nimmt die Energie und Leistungsfähigkeit immer mehr ab.

Warum ist das so?

Wenn du schon viele Diäten gemacht und wenn du das Gefühl hast, dass dein Körper irgendwie resistent ist, für das Abnehmen oder wenn deine Leistungsfähigkeit nachgelassen hat, dann ist die Ursache, sehr wahrscheinlich, in deinem Stoffwechsel und bei deinen sich veränderten Hormonen zu finden.

Mach dir deshalb bitte keine Vorwürfe, denn das Abnehmen folgt jetzt, in der Lebensmitte anderen Gesetzen.

#Muskeln-Deine Muskelmasse nimmt ab

Es ist ganz normal, dass wir ab einem bestimmten Alter Muskelmasse abbauen. Der Körper speichert dadurch mehr Körperfett. Muskeln verbrennen Fett.

#Mitochondrien- Dein Stoffwechsel in den Zellen wird schlechter

Deine Mitochondien werden müde. Mitochondrien sind die kleinen Kraftwerke in den Zellen. Sie wandeln Nahrung und Sauerstoff in Energie um und entscheiden darüber, wie viele Nährstoffe du aufnimmst und wie effizient dein Stoffwechsel arbeitet. Sprich, wieviel Fett du verbrennst. Sinkt die Mitochindrienzahl, hast du weniger Energie.

Du kannst dir diesen Stoffwechsel, wie die Flamme eines Feuers vorstellen. Eine Feuer braucht zwei Dinge um gut zu brennen und Energie, also Wärme zu produzieren. Sauerstoff und ein gutes Brennmaterial. Fehlt eines der beiden Zutaten, geht die Flamme aus und es wird keine Wärme produziert. Verbrennst du schlechtes Brennmaterial, wie zum Beispiel Gummistiefel, entsteht nur schwarzer Rauch und es wird ebenfalls keine Energie produziert. Genauso verhält es sich mit deinem Stoffwechsel. Du brauchst gutes Brennmaterial und es muss Sauerstoff in deinen Zellen ankommen. Dann verbrennst du Fett und fühlst dich kraftvoll und energiegeladen.

#Hormone- Dein Hormonspiegel verändern sich

Die Prämenopause beginnt im Durchschnitt mit 42 Jahren. Besonders die Hormone Östrogen und Progesteron spielen eine entscheidende Rolle. Die Schwankungen dieser Sexualhormone bremsen unsere Schilddrüse aus, die sehr wichtig für unseren Energiestoffwechsel ist. Zu wenige Schilddrüsenhormone führen dazu, dass dein Stoffwechsel herunter fährt. Du speicherst vermehr Fett.

Sind Östrogen und Progesteron nicht in Balance, sprich, der Progesteronspiegel nimmt stark ab und es besteht ein Östrogenüberschuss, führt das zu Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen. Man nennt dies Östrogendominanz.

#mehr Bauchfett- Viszeralfett produziert Östrogen und gleicht einen Mangel aus.

Der Körper gleicht dies aus, indem er Bauchfett ansetzt. Denn das sogenannte Viszeralfett ist in der Lage, Östrogene zu produzieren. Das ist der Grund dafür, warum du plötzlich vermehrt Speckröllchen am Bauch ansetzt. Du hast richtig gelesen. Für die Hormonproduktion sind jetzt die Fettzellen zuständig. Es ist also ganz normal dass der Körper mehr Körperfett anlegen muss, damit auch in den Wechseljahren genug Östrogen produziert werden kann. Denn Östrogen ist ein ganz wichtiges Hormon das für viele Prozesse im Körper zuständig ist. Deshalb ist ein bisschen mehr Fett in den Wechseljahren also durchaus gesund. Auch wenn uns das nicht gefällt.

#Entgiftung- Die Leber und der Darm brauchen jetzt Unterstützung

Eine weiterer Faktor warum es mit dem Abnehmen nicht klappt ist, wenn die Entgiftung im Körper über Leber und Darm nicht gut funktioniert.

Wenn Giftstoffe nicht sicher aus geleitet werden können, lagert der Körper diese Stoffe in unseren Fettzellen ab. Da unser Körper die Organe schützen möchte, gibt er das Fett das diese Gifte sicher einpackt, nur ungern her. Darm und Leber sind ganz wichtige Säulen um den Stoffwechsel anzuregen. Deshalb ist die Unterstützung von Leber und Darm so imens wichtig. Funktioniert die Ausleitung gut, klappt es auch besser mit dem Fettabbau.

#Der Blutzuckerspiegel steigt. Unsere Zellen können Insulin nicht mehr so gut aufnehmen.

Insulin ist unser Fettspeicher Hormon und sorgt dafür, dass Glukose aus dem Blut in die Zellen transportiert wird. Werden die Zellen durch ein dauerhaftes Überangebot von Glukose immer unempfindlicher, kann sich eine Insulin Ressistenz bilden. Das ist eine Vorstufe der gefürchteten Diabetes Erkrankung. Schwankt der Blutzuckerspiegel stark, ist eine Fettverbrennung unmöglich.

Zusammenfassung der 5 körperlichen Veränderungen die das Gewicht ab 40 + beeinflussen.

  • Der Stoffwechsel wird langsamer
  • Der Insulinspiegel steigt
  • Die Hormonspiegel verändern sich
  • Leber und Darm werden schwächer

Unser Lebensstil entscheidet darüber wie ausgeprägt diese Faktoren sind

Jetzt nur keine Panik. Wir können ganz viel dafür tun um diese Dinge in den Griff zu bekommen, denn unser Lebensstil hat einen Einfluss darauf, wie ausgeprägt diese Faktoren sind.

 

Hier kommen meine Tipps für eine gesunde Gewichtsabnahme, trotz veränderter Hormonlage 

💫 Krafttraining. Mit Krafttraining, also Training mit Widerstand, steuern wir dem Muskelabbau in den Wechseljahren entgegen. Muskeln verbrennen Fett. Mehr Muskeln bedeuten einen höheren Grundumsatz, mehr Energie und mehr Fettverbrennung. Dafür musst du dich nicht exzessiv quälen. Ein paar Minuten pro Tag reichen aus um einen positiven Effekt zu erzielen.

  • 💫 Komm raus aus dem Dauerstress. Wenn du dich darauf konzentrierst, noch weniger zu essen und noch mehr Sport zu machen, setzt du dich damit unter Druck und erhöhst deinen Stresspegel. Dein Cortisolspiegel steigt. Das macht eine Fettverbrennung unmöglich. Außerdem verbraucht Cortisol Unmengen an Vitaminen und Vitalstoffen. Hast du davon zu wenig, kann das Heißhunger auslösen und du bist unterversorgt. Dein Gehirn befürchtet eine Hungersnot und schickt dich auf Nahrungssuche. Kümmere dich besser darum dein Stresslevel zu senken.Sich den schönen Dingen im Leben zu widmen, lädt deine Batterien auf und macht dich zufrieden und glücklich. Folgende Strategien können dir helfen:
  • Atemübungen
  • Entspannungsverfahren
  • Entlarven von inneren Antreibern und negativen Glaubenssätzen
  • entspannte Sportarten wie Yoga und Walken 
  • regelmäßige Pausen

💫 Unterstütze Darm und Leber, indem du dich von Giftstoffen fern hältst.

Bioprodukte sind weniger  Pestizid belastet und beinhalten zusätzlich mehr Vitamine. Verzichte auf industriell hergestellte Lebensmittel, Zucker und Produkte aus Weißmehl. Vermeide Alkohol, Süßstoffe und Zusatzstoffe im Essen, wie Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Konservierungsstoffe. Benutze Kosmetik ohne schädliche Duftstoffe, Parabene und Xenoöstrogene. Naturkosmetik ist eine gute Wahl. Trinke genug reines Wasser. Das sorgt für eine gute Entgiftung.

💫 Sorge für einen stabilen Blutzuckerspiegel, denn hohe Insulinspiegel verursachen Heißhungerattacken, verhindern das Abnehmen und die Fettverbrennung.

Kohlenhydrate mit Fett und Eiweiß zu kombinieren hält den Blutzuckerspiegel stabil. Reduziere deshalb den Genuss von hochverarbeiteten, kohlenhydratreichen Speisen wie Nudeln, Reis und Brot. Wähle stattdessen komplexe Kohlenhydrate, wie Gemüse und Vollkornprodukte und kombiniere sie immer mit guten Fetten und mit Eiweiß.

 

Du siehst, ein Stück weit hast du es selbst in der Hand. Der erste Schritt besteht darin, das du heraus findest, in welchen Bereichen deine Abnehmblockaden liegen. Wenn du weißt , wo deine Fallen sind, kannst du gezielte Maßnahmen ergreifen. Deshalb habe ich einen kostenlosen Selbsttest erstellt, mit dem du deine Abnehmblockaden entlarven kannst. Du kannst ihn dir unter folgendem Button kostenlos herunter laden.

Viel Spaß beim Ausfüllen.

 

 

 

Das Abnehmen 40 plus- Stoffwechselreset Programm

Dies alles sind ganz wichtige Säulen in meinem 40+Stoffwechselreset Programm- schlank und entspannt in die Wechseljahre, das im Herbst startet. Ich zeige dir darin, was du tun kannst, um entspannt, schlank und mit dir im Reinen in die zweite Lebensphase zu starten. Du wirst genau wissen, was zu tun ist, um dir deine schlanke Taille, deine Power und deine Attraktivität und Weiblichkeit zurück zu erobern, die du vielleicht schon verloren glaubtest. Das Programm zeigt dir, was es braucht, um die Zeit des Umbruchs gut zu überstehen. Ich lade dich ganz herzlich ein mitzumachen und dich schon jetzt in die Warteliste einzutragen. Ich informiere dich dann wann und zu welchen Bedingungen du teilnehmen kannst.

 

Du möchtest ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch? Melde dich einfach über den u.a. Button an. Ich freue mich von dir zu hören

Schreibe einen Kommentar